• 0228 955 0220

3. Deutsche Arbeitsschutz-Woche 2018

12.11.2018 – 16.11.2018
Fleming's Conference Hotel Frankfurt, Elbinger Str. 1-3, 60487 Frankfurt am Main

Veranstaltungen Arbeitsschutz-WocheDer betriebliche Arbeitsschutz ist weit mehr als eine Maßnahme, die für die Sicherheit am Arbeitsplatz sorgt. Viel eher geht es hier um die Gesamtheit, die sowohl das körperliche als auch das psychische Wohlergehen der Kollegen und Mitarbeiter betrifft. Daher ist es nicht immer ganz einfach, diese Verantwortung mit allen anfallenden Aufgaben sicher zu bewältigen. Außerdem geht es hier auch noch zusätzlich um die „persönliche Sicherheit“, denn bei Nichteinhaltung des vorgeschriebenen Arbeitsschutzes kann es auch dazu kommen, dass man am Ende zur persönlichen Haftung herangezogen wird. Um hier alles perfekt am Laufen zu halten, wird letztlich detailliertes Fachwissen benötigt, dass Ihnen während der 3. Deutsche Arbeitsschutz-Woche 2018 vermittelt wird.

3. Deutsche Arbeitsschutz-Woche 2018

Ihr Vorteil: Sie können die Praxisseminare der „3. Deutschen Arbeitsschutz-Woche“ einzeln oder in einem 5-tägigen Paket buchen (Nimm 5 zahle 3!). Top informiert in den wichtigsten Themen im Arbeitsschutz in nur einer Woche!

5 Tage, 5 Themen, 5 Experten: Erfahren Sie, wie Sie als Sicherheitsverantwortlicher Ihres Unternehmens für 2019 bestens aufgestellt sind. Bei der 3. Deutschen Arbeitsschutz-Woche erhalten Sie sofort umsetzbare Tipps für Ihren Arbeitsalltag. Schaffen Sie Rechtssicherheit und Unfallfreiheit im Betrieb und machen Sie sich fit für Ihre Herausforderungen in 2019.

5 Tage, 5 Themen, 5 Experten

Die deutsche Arbeitsschutz-Woche 2018 informiert über die folgenden wichtigen Themen:

Der erste Tag steht vor allem im Zeichen des Mobbings. Hier handelt es sich um die Prävention und Intervention bei Mobbing am Arbeitsplatz. Angefangen damit, wie sich Mobbing entwickelt, wie es sich auswirkt und auch, was man als Ansprechpartner im Betrieb konkret tun kann. Überdies werden langfristige Strategien und Unterstützungsangebote thematisiert.

Der zweite Tag der Deutschen Arbeitsschutz-Woche vermittelt alles rund um die Unterweisung, wie sie nachhaltig wirken kann und wie die richtige Didaktik und Methodik für mehr Aufmerksamkeit sorgt. Ebenso werden neue Trainingsmethoden und die Visualisierung intensiv behandelt.

Am dritten Tag steht das Thema „Tätigkeitsbezogene Gefährdungsbeurteilung“ im Mittelpunkt. Dazu zählt auch, wie Menschen Gefahren wahrnehmen und wie sie mit Risiken umgehen. Praxisübungen und gezieltes Training sorgen für die Verfestigung des gerade erworbenen Wissens.

Die aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Arbeitsschutz stehen im Fokus des vierten Tages der deutschen Arbeitsschutz-Woche. Sie lernen die wichtigsten neuen Verordnungen und Vorschriften im Arbeitsschutz kennen und auch, wie Sie teure Bußgelder und aufwendige Strafverfahren vermeiden.

Worauf beim Brandschutz im Betrieb ankommt, ist das Thema des fünften Tages. Hier geht es unter anderem darum, was eine gute Brandschutzschulung ausmacht und was die wahren Fallstricke im Brandschutz sind.

Teilnahmebestätigung mit VSDI-Weiterbildungspunkte

Die deutsche Arbeitsschutz-Woche 2018 findet in Frankfurt am Main vom 12.11.2018 bis 16.11.2018 statt und richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsräte, Sicherheitsbeauftragte, Führungskräfte und all diejenigen, die im betrieblichen Arbeitsschutz mit entsprechenden Aufgaben betraut sind. Hier treffen sich Interessenten aus mittelständischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und der Industrie. Die Teilnehmer erhalten eine qualifizierte Teilnahmebestätigung mit VSDI-Weiterbildungspunkten.

* Selbstverständlich können Sie den 150 Euro Gutschein sowie eBooks und Leitfäden auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Copyright © 2019 [r]evolution. Impressum | Datenschutz